Urlaub in der Slowakei

Slowakei Informationen

 

Ortsnamen mit :

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

Z

Zur Startseite

Zum Inhaltsverzeichnis

Zu den Slowakei News

 

Zur Rubrik Bratislava

 

Slowakei

Staatswappen Slowakei

Landkarte Slowakei

Sprachkurs Slowakei

Das Land Slowakei

Landschaften SK

 

Reiseziele Slowakei

Symbole der Slowakei

Impressionen SK

Reportagen Slowakei

 

Ortsnamen Slowakei

Städte Slowakei

Tourismus Slowakei

Kuren in der Slowakei

Historie Slowakei

Politik Slowakei

Wissenschaft SK

Kultur Slowakei

Kirche Slowakei

Sport Slowakei

Shopping Slowakei

Wetter Slowakei

 

Wirtschaft Slowakei

Struktur Slowakei

West-Slowakei

Mittel-Slowakei

Ost-Slowakei

Firmengründung SK

Linksammlung

 

Industrie Slowakei

Handwerk Slowakei

Handel Slowakei

Landwirtschaft SK

Verkehr Slowakei

Finanzen Slowakei

 

Slowakei - Das Buch

Slowakei - Das Buch

 

Silvester Slowakei

Kuren in der Slowakei

 

 

Bratislava.de

Disclaimer

Impressum

Datenschutz

AGB

Widmung

 

Wir unterstützen

Wikipedia - Die freie Enzrklopedie

Machen Sie mit !

 


Slowakei Firmengründung Steuern

 

Wirtschaft

Struktur

Westslowakei

Mittelslowakei

Ostslowakei

Firmengündung

Linksammlung

 

 

Firmengründung Slowakei allgemein

Firmengründung Steuersätze und Abgaben

 

Steuersätze und Abgaben für Arbeitgeber und Arbeitnehmer in der Slowakei
(Stand 1. Januar 2004)

Körperschaftssteuer 19 %
Gewinnendbesteuerung 0 %

Einkommensteuer (flat tax) 19 %
Jahresfreibetrag 87.936 SKK
Mindestlohn/Mona 6.500 SKKt

Versicherungsabgaben pro Monat

Mindestbemessungsgrundlage 6500 SSK
Maximale Bemessungsgrundlage 43.095 SSK


 Versicherung

Selbständige

Arbeitgeber

Arbeitnehmer

 Gesundheitsversicherung

14 %

10 %

4 %

 Krankenversicherung

4,4 %

1,4 %

1,4 %

 Pensionsversicherung

20 %

16 %

4 %

 Invalidenversicherung

6 %

3 %

3 %

 Unfallversicherung

 

0,8 %

 

 Garantieversicherung

 

0,25 %

 

 Arbeitslosenversicherung

 

1 %

1 %

 Reservefond

2,75 %

2,75 %

 

 Gesamt

47,75 %

35,2 %

13,4 %


 

Seit dem 30.6.2004 beträgt die maximale Bemessungsgrundlage den dreifachen    Durchschnittslohn (derzeit 14.365 SKK)

Die maximale Bemessungsgrundlage für die Krankenversicherung reduziert sich um 50%.
Die Bemessungsgrundlage für die Gesundheitsversicherung bei Selbständigen reduziert sich um 50% .

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Slowakei, Bildquelle: Wikipedia, Autor:

Zum Wikipedia Eintrag