Die Slowakei und zur Hauptstadt Bratislava , Tourismus und Urlaub , Landschaften, Sehenswürdigkeiten

 

Urlaub in
Bratislava

 

Urlaub in der Slowakei

Slowakei Informationen

Urlaub in der
Hohen Tatra

Ortsnamen mit :

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

Z

Zur Startseite

Zum Inhaltsverzeichnis

Zu den Slowakei News

 

Zur Rubrik Bratislava

 

Slowakei

Staatswappen Slowakei

Landkarte Slowakei

Sprachkurs Slowakei

Das Land Slowakei

Landschaften SK

 

Reiseziele Slowakei

Symbole der Slowakei

Impressionen SK

Reportagen Slowakei

 

Ortsnamen Slowakei

 

Städte in der Slowakei

Presov

 

Tourismus Slowakei

Kuren in der Slowakei

Historie Slowakei

Politik Slowakei

Wissenschaft SK

Kultur Slowakei

Kirche Slowakei

Sport Slowakei

Shopping Slowakei

Wetter Slowakei

Wirtschaft Slowakei

Industrie Slowakei

Handwerk Slowakei

Handel Slowakei

Landwirtschaft SK

Verkehr Slowakei

Finanzen Slowakei

 

Slowakei - Das Buch

Slowakei - Das Buch

 

Silvester Slowakei

Kuren in der Slowakei

 

 

Bratislava.de

Disclaimer

Impressum

Datenschutz

AGB

Widmung

 

Wir unterstützen

Wikipedia - Die freie Enzrklopedie

Machen Sie mit !

 


Presov, Preschau

 

Unterkunft 

 

Wetter 

Wetter

Homepage 

Homepage

Google Maps 

Google Maps

Wikipedia 

Wikipedia Eintrag

 

 

Besondere Städte und Ortschaften in der Slowakei

Presov, Preschau

Landkarte und Stadtplan

Linksammlung

Historie

 

 

 

Presov, Preschau

Presov (deutsch Eperies, 1939–1945 auch Preschau) ist die zweitgrößte Stadt der Ostslowakei
(drittgrößte Stadt in der gesamten Slowakei) und das Zentrum der traditionellen
Landschaft Sari.

Sie liegt an den nordöstlichen Ausläufern des Sarisk vrchovina (Scharoscher Bergland), dem
nördlichen Rand des Kosicka kotlina (Kaschauer Talbecken) und dem Zusammenfluss von
Torysa und Sekcov. Die Einwohnerzahl beträgt zirka 95.000. ...

 

Presov, Hlavna Straße

Presov, Hlavna Straße, Bildquelle: Wikipedia, Autor: Ing. Mgr. Josef Kotulic

 

... Presov ist Hauptstadt eines Landschaftsverbands (Presovsky kraj) und eines Kreises (Okres). Außerdem ist sie Sitz der Universität Preov und seit dem 30. Januar 2008 Sitz der Metropolie der Griechisch-katholischen Kirche in der Slowakei, die damit zur Kirche sui juris wurde.

Sehenswürdigkeiten

Die Stadt hat eine historisch bedeutende Altstadt. Ein bedeutendes Baudenkmal ist die St.-Nikolaus-Kirche, eine spätgotische Hallenkirche. Mit ihrem Bau wurde in der Mitte des 13. Jahrhunderts begonnen, aber erst 1515 konnte man sie vollenden. Die erste evangelische Kirche entstand 1647, das evangelische Kollegium 1666]-1668, beide im Renaissance-Stil.

Aufgrund ihrer vielen historischen Bauwerke und ihrer großen Bedeutung für die Kultur und Bildung wird die Stadt manchmal auch das „Athen an der Torysa“ genannt.

Quelle: Wikipedia

 

Besondere Städte

Banska Bystrica

Banska Stiavnica

Bardejov

Bojnice

Humenne

Kezmarok

Komarno

Kosice

Kremnica

Levoca

Liptovsky Mikulas

Lucenec

Michalovce

Nitra

Piestany

Poprad

Presov

Rajecke Teplice

Rimavska Sobota

Roznava

Ruzomberok

Stary Smokovec

Strbske Pleso

Tatranska Lomnica

Trebisov

Trencin

Trnava

Zilina

Zvolen

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Slowakei, Bildquelle: Wikipedia, Autor:

Zum Wikipedia Eintrag