Urlaub in der Slowakei

Slowakei Informationen

 

Ortsnamen mit :

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

R

S

T

U

V

Z

Zur Startseite

Zum Inhaltsverzeichnis

Zu den Slowakei News

 

Zur Rubrik Slowakei

 

Bratislava

Bratislava Wappen

Stadtplan Bratislava

 

Hauptstadt Bratislava

Sehenswürdigkeiten

Landschaften Br

Tourismus Bratislava

Historie Bratislava

Politik Bratislava

Wissenschaft Br

Kultur Bratislava

 

Kirche Bratislava

Orte Kirche Bratislava

Linksammlung

 

Sport Bratislava

Medizin in Bratislava

Shopping Bratislava

Wetter Bratislava

Wirtschaft Bratislava

Industrie Bratislava

Handwerk Bratislava

Handel Bratislava

Landwirtschaft Br

Verkehr Bratislava

Finanzen Bratislava

 

Slowakei - Das Buch

Slowakei - Das Buch

 

Silvester Slowakei

Kuren in der Slowakei

 

Bratislava.de

Disclaimer

Impressum

Datenschutz

AGB

Widmung

 

Wir unterstützen

Wikipedia - Die freie Enzrklopedie

Machen Sie mit !

 


Bratislava Ursolinenkirche und Ursolinenkonvent

 

Unterkunft 

 

Wetter 

Wetter in Bratislava

Homepage 

Homepage von Bratislava

Google Maps 

Google Maps Bratislava

Wikipedia 

Wikipedia Bratislava

 

 

Kirche

Orte

Linksammlung

 

St. Martins Kath.

St. Elisabeth

Jesuitenkirche

Franziskanerkirche

Kapuzinerkirche

Klarissenorden

Ursulinenkirche

Trinitarierkirche

Barmherzige Brüder

Kanonissen

Calvinistische Kirche

Heilger Nikolaus

Heilige Katharina

Ladislauskirche

 

 

Die Ursulinenkirche und ihr Kloster in Bratislava

Die „kleine“ Kirche Pressburger Protestanten (1659) wurde für Slowaken und Ungarn auf dem Platz des mittelalterliches Ghettos erbaut.

Auch diese Kirche wurde auf dem Höhepunkt der Gegenreformation den Evangelischen im Jahre 1672 abgenommen und den Ursulinen gegeben.

Die Ursulinen sorgten für die katholische Erziehung der Bürgermädchen. Das Kloster wurde im letzten Viertel des 17. Jahrhunderts erbaut.

 

 

 

 

 

Dieser Link führt Sie zu weiteren Informationen unter der Rubrik “Kirche in der Slowakei”

Kirche in der Slowakei

 

 

Slowakei, Bildquelle: Wikipedia, Autor:

Zum Wikipedia Eintrag